Willkommen beim Fonds für Krebskranke, Lingen e.V.

Ziel unseres rein spendenfinanzierten Fonds für Krebskranke Lingen e.V. ist es, erkrankte Mitmenschen und ihren Familien in dieser schwierigen Zeit zu unterstützen.

Wir helfen schnell und unbürokratisch in Notlagen und sind jederzeit bereit für Gespräche.

Dank der großen Sympathie und Aufgeschlossenheit gegenüber unserer Arbeit sowie zahlreicher Einzelspenden und Erlösen aus Benefizaktionen, konnten wir schon vielen Menschen mit individuellen Zuwendungen helfen. Die Dankbarkeit der Empfänger ist uns immer wieder Ansporn und zeigt uns, wie wichtig unser Einsatz für die Betroffenen ist.

Ihr
Team vom Fonds für Krebskranke

 

Bundesliga-Spielerinnen übergaben Kicker an Gewinner

Tombola des Fonds für Krebskranke Lingen hat viele Gewinner

Die beiden Fußball-Bundesliga-Spielerinnen, Alexandra Emmerling und Lisa-Marie Weiss, überreichten den von ihnen und der ersten Herren-Mannschaft des SV Meppen handsignierten Kicker an den Gewinner Thomas Fielers. Dieser hatte den Hauptpreis bei der Tombola des Fonds für Krebskranke zugunsten des Projektes „Bewegte Kindheit“ gewonnen.

Freuten sich über gelungene Aktion „Bewegte Kindheit“ des Fonds für Krebskranke: Preisgewinner (v.li.) Thomas Fielers und Robert Freier, Ideengeber René Werner, die Erstligaspielerinnen Alexandra Emmerling und Lisa-Marie Weiss sowie die Vorsitzenden des Fonds, Manfred Möheken und Tina Scharrenbroich.

Die Fußballerinnen betonten, für sie sei beim Spiel die Freude und der Teamgeist wichtig, aber natürlich auch das Siegen. Bei der auf Initiative von René Werner organisierten Benefiz-Aktion gibt es viele Gewinner. So erhielt Robert Freier ein handsigniertes SV Meppen Trikot und eine Firmengruppe eine Bierprobe für zehn Personen im Postillion der Posthalterei Lingen.

Aber der eigentliche Gewinner ist das neue Projekt „Bewegte Kindheit“, in das der Tombola Erlös einfließt. Kinder von an Krebs erkrankten Eltern sollen mit besonderen Sport- und Bewegungsangeboten von der familiär oft belastenden Situation abgelenkt werden. Die Vorsitzende des Fonds für Krebskranke, Tina Scharrenbroich, dankte allen, die sich für diese Aktion stark machen, sei es durch Idee, Organisation, Spenden und persönlichen Einsatz.

Weitere Infos finden Sie unter Aktuelles

 

Benefizveranstaltung erst wieder am 24. Februar 2023...weiterlesen