Gesunde Frühlingsküche ab 25.4. beim Fonds für Krebskranke Lingen

Ökotrophologin Petra Forsting  bietet Kochabende an

Mit gesunder Frühlingsküche am 25. April um 18.00 Uhr startet der Fonds für Krebskranke Lingen e.V. erneut Kochabende zur gesunden Ernährung. Geleitet werden die Abende von Ökotrophologin Petra Forsting.  Für das 2013 initiierte Projekt „Kochen und Krebs“ stehen  Räumlichkeiten in der Waldstraße zur Verfügung, die Dank einer großzügigen Lingener Spenderin, saniert und den Bedürfnissen entsprechend angepasst wurden.

Die Ernährung spielt vor, während und nach Krebserkrankungen eine besondere und wichtige Rolle. An Kochabenden werden Aspekte der gesunden Ernährung in praxisnahen Ernährungs- und Kochübungen umgesetzt. In der komplett ausgestatteten Küche wird gemeinsam mit den Kursteilnehmern gekocht und anschließend in gemütlicher Runde gegessen.  Die Kurse sind kostenlos, eine Lebensmittelumlage wird erhoben.

 Interessenten werden gebeten, sich unter Tel. 0591 – 96641354 (gerne auf den Anrufberater sprechen – Rückruf garantiert) oder per Mail  fonds-krebskranke-lingen@t-online.de anzumelden. Weitere Kochtermine werden dann koordiniert.

 

 

Dank Ökotrophologin Petra Forsting  (Bildmitte) wird die Reihe „Kochen und Krebs“ wieder gestartet – darüber freuen sich die Vorsitzenden Tina Scharrenbroich und Manfred Möheken vom Fonds für Krebskranke Lingen.